Woche der EU-Klimadiplomatie

27.06.2017
Ministério do Meio Ambiente/MMA Bild vergrößern (© Ministério do Meio Ambiente/MMA)

Im Rahmen der Woche der EU-Klimadiplomatie, die bis zum 2. Juli stattfindet, organisiert und unterstützt die Deutsche Botschaft Brasilia mehrere Veranstaltungen zum Thema Bekämpfung des Klimawandels.

Am 27. Juni wurden im Beisein des brasilianischen Umweltministers, Sarney Filho, drei Zusatzvereinbarungen über Projekte der technischen Zusammenarbeit zwischen Brasilien und Deutschland im Bereich nachhaltige Entwicklung unterzeichnet.

Ebenfalls am 27.6. findet die „Internationale Konferenz über Klimawandel und langfristige Entwicklungsstrategien“ statt. Deutscher Vertreter ist Dr. Karsten Sach, Abteilungsleiter für Klimaschutzpolitik, Europa und Internationales  im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit - BMUB. Während der Veranstaltung wird Herr Sach den Klimaschutzplan 2050 der Bundesregierung  vorstellen. Auf nationaler Ebene hat sich Deutschland ambitionierte Ziele zur Reduktion von Emissionen gesetzt: Bis 2050 soll eine Reduktion der Emissionen um 80 bis 95 Prozent (im Vergleich zu 1990) erreicht werden.

Bereits am 24. und 25. Juni besuchte Karsten Sach  das Projekt „Prävention, Kontrolle und Monitoring von Bränden im Cerrado“ In der Chapada dos Veadeiros. Ziel des Projekts, das durch das brasilianische Umweltministerium und das BMUB unterstützt wird, ist ein verbessertes Feuermanagement sowie die Entwicklung neuer Monitoringsysteme für Feuer und Entwaldung, um den Cerrado zu schützen.

In der laufenden Klimadiplomatie-Woche werden auch kulturelle Veranstaltungen angeboten. Am 27.06. um 19 Uhr zeigen die Botschaften von Frankreich, Niederlande, Deutschland und die Delegation der Europäischen Union in Zusammenarbeit mit dem WWF Brasilien, den Dokumentarfilm „Before the flood  - Vor der Flut“, von Leonardo DiCaprio und dem Magazin National Geographic. Der Film wird in der französischen Botschaft in Brasilia im Cine Le Corbusier gezeigt, der Eintritt ist frei.

 

© BO

Wetter und Uhrzeit in Deutschland

Berlin:
20:33:59 24 °C
Deutscher Wetterdienst

Adresse und Feiertage der Botschaft in Brasília

Deutsche Botschaft auf Facebook

Korruptionsprävention

Die Richtlinie zur Korruptionsprävention in der Bundesverwaltung vom 30. Juli 2004 (RL) bestimmt den rechtlichen Rahmen für die Aufgaben der Korruptionsprävention in der Zentrale des Auswärtigen Amts und an den Auslandsvertretungen. Die RL zielt darauf ab, verständlich und mittels weniger Regelungen eine Richtschnur für ein integres, faires und transparentes Verwaltungshandeln zu bieten.