1. Energieeffizienz im Wohnungsbau – neues Projekt geht an den Start
  2. Amazon-Bonn Brasilien – Die Wälder als Schwungräder des Klimas erhalten
  3. Brasil-Alemanha 35. Deutsch-Brasilianische Wirtschaftstage

Energieeffizienz im Wohnungsbau – neues Projekt geht an den Start

Die Deutsch-Brasilianische Zusammenarbeit erweitert sich um das Projekt „Energieeffizienz im sozialen Wohnungsbau“. Das Projekt arbeitet eng mit dem brasilianischen Wohnungsbauprogramm „Minha Casa, Minha Vida“ (Mein Haus, mein Leben) zusammen. Seit 2009 investierte die brasilianische Regierung rund 80 Milliarden EUR in dieses Wohnungsbauprogramm.

Amazon-Bonn

Brasilien – Die Wälder als Schwungräder des Klimas erhalten

Anlässlich der COP 23 stellte die brasilianische Regierung und die Landesregierungen der Amazonas-Bundesstaaten vor, wie nachhaltige Entwicklung in Amazonien und der Schutz der Wälder sichergestellt werden kann.

Brasil-Alemanha

35. Deutsch-Brasilianische Wirtschaftstage

Die jährlich stattfindenden Deutsch-Brasilianische Wirtschaftstage finden vom 12.11.17 bis zum 14.11.17 in Porto Alegre statt.

Cristo Statue auf dem Corcovado in Rio de Janeiro, Brasilien

Generalkonsulat Rio de Janeiro

São Paulo, Brasilien

Generalkonsulat São Paulo

Reisepass

Konsularservice

Hier finden Sie mehr Informationen über den Konsularservice.

Deutschenliste und Krisenvorsorge

Alle Deutschen, die - auch nur vorübergehend - im Ausland leben, können in eine Deutschen-/Krisenvorsorgeliste gemäß § 6 Abs. 3 des deutschen Konsulargesetzes aufgenommen werden. Die Aufnahme in die Krisenvorsorgeliste erfolgt passwortgeschützt im online-Verfahren.

Hilfe für Deutsche in Notfällen

Notruf-Schild, (c) picture-alliance/chromorange

Hier finden Sie Hinweise, wann und wie Ihnen die deutschen Auslandsvertretungen in Notsituationen weiterhelfen können.

Länderinformationen, Reise- und Sicherheitshinweise und medizinische Hinweise

Cristo Statue auf dem Corcovado in Rio de Janeiro, Brasilien

Damit Ihre Reise nach Brasilien in Sicherheit verläuft, möchten Ihnen die deutschen Auslandsvertretungen in Brasilien Tipps mit auf den Weg geben, wie Sie sich auf Ihre Reise vorbereiten können.

Deutsche Kandidatur für den Sicherheitsrat 2019/20

Logo der deutschen Sicherheitsratskandidatur

Deutschland bewirbt sich um einen nichtständigen Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. Der damalige Außenminister Steinmeier hat am 27. Juni 2016 in Hamburg die Kandidatur für den Zeitraum 2019/20 bekanntgegeben. Die Wahlen werden voraussichtlich im Juni 2018 in der Generalversammlung stattfinden.