Geburt eines Kindes in Brasilien

Mit der Geburt eines Kindes beginnt für viele Eltern ein neuer Lebensabschnitt, der auch viele rechtliche Fragen aufwirft. Im Folgenden haben wir Informationen zu den häufigsten Fragen bereitgestellt, die von jungen Eltern an die deutsche Auslandsvertretung herangetragen werden.

Geburtsanzeige und Geburtsurkunde

Es besteht keine gesetzliche Pflicht zur Anzeige einer im Ausland erfolgten Geburt eines Deutschen oder zur Beantragung einer deutschen Geburtsurkunde. Beides ist in der Regel auch nicht notwendig, da die brasilianische Geburtsurkunde (mit Apostille und Übersetzung) von deutschen Behörden anerkannt wird.

Kindesentziehung

Nichterwerb der deutschen Staatsangehörigkeit für im Ausland geborene Kinder deutscher Eltern

Bei Geburt im Ausland erwerben Kinder, deren deutsche Eltern oder deutscher Elternteil nach dem 31.12.1999 im Ausland geboren wurde(n) und zum Zeitpunkt der Geburt des Kindes ihren / seinen gewöhnlichen Aufenthalt im Ausland haben / hat, nicht durch Geburt die deutsche Staatsangehörigkeit, wenn sie durch Geburt eine ausländische Staatsangehörigkeit erwerben.

Namensführung des Kindes

Wird ein Kind deutscher Eltern außerhalb Deutschlands geboren, steht die Namensführung des Kindes nach deutschem Recht nicht in jedem Fall automatisch fest, selbst wenn in der ausländischen (z.B. brasilianischen) Geburtsurkunde des Kindes bereits ein Nachname vermerkt ist. 

Mehr lesen

Vaterschaftsanerkennung

Sind die Eltern zum Zeitpunkt der Geburt des Kindes nicht miteinander verheiratet, ist eine Vaterschaftsanerkennung erforderlich.

Pass für Minderjährige

Seit der Einführung von biometrischen Merkmalen haben sich die Voraussetzungen für die Ausstellung von Reisedokumenten für Minderjährige geändert. Insbesondere ist die Eintragung von Kindern in den Pass der Eltern nicht mehr möglich. Die deutschen Auslandsvertretungen in Brasilien stellen deutschen Minderjährigen auf Antrag eigene Reisedokumente aus.

Pass für Minderjährige

Staatsangehörigkeit Ihres Kindes

Ein in Brasilien geborenes Kind deutscher Eltern erwirbt in der Regel sowohl die deutsche als auch die brasilianische Staatsangehörigkeit

Beschaffung einer Geburtsurkunde für in Deutschland geborene Personen

Geburtsurkunden werden in Deutschland ausschließlich von dem Standesamt des Ortes ausgestellt, an dem eine Person geboren ist. Zur Beschaffung einer Geburtsurkunde aus Deutschland müssen Sie sich deshalb an das für Ihren Geburtsort zuständige Standesamt wenden.

Beschaffung einer Geburtsurkunde aus Deutschland

Online-Terminvergabe

Terminvergabe

Die Generalkonsulate in Porto Alegre, Rio de Janeiro und São Paulo arbeiten mit einem Terminvergabesystem, das Ihnen kostenlos rund um die Uhr im Internet zur Verfügung steht. Eine telefonische Terminvereinbarung ist nicht möglich.

Konsulatfinder

Unsere Botschaft, Generalkonsulate und ehrenamtliche Honorarkonsuln bieten Ihnen konsularischen Dienste in ihrem jeweiligen Amtsbezirk an. Welche Auslandsvertretung Ihnen behilflich sein kann, wann sie geöffnet hat und wie sie zu erreichen ist, erfahren Sie mit Hilfe unseres interaktiven Konsulatfinders.