(Wieder-)Einbürgerung nach Artikel 116 Abs. 2 GG

Frühere deutsche Staatsangehörige, denen zwischen dem 30.01.1933 und dem 08.05.1945 die deutsche Staatsangehörigkeit aus politischen, rassischen oder religiösen Gründen entzogen worden ist, können sich auf ihre deutsche Staatsangehörigkeit berufen. Das gleiche gilt auch für die Nachkommen dieses Personenkreises, wenn Sie ohne die damalige Ausbürgerung Deutsche geworden wären.

Die Staatsangehörigkeit ist immer dann aus politischen, rassischen oder religiösen Gründen entzogen worden, wenn Sie entweder nach §2 der 11. Verordnung zum Reichsbürgergesetz vom 25.11.1941 automatisch verloren ging (dies traf auf alle deutschen Staatsangehörigen jüdischen Glaubens zu, die zum Zeitpunkt des Inkrafttretens der Verordnung (27.11.1941) oder später ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Ausland hatten) oder nach dem Gesetz über den Widerruf von Einbürgerungen und die Aberkennung der deutschen Staatsangehörigkeit vom 14.07.1933 im Einzelfall entzogen wurde.

Falls Sie Nachfahre eines Deutschen sind, der die deutsche Staatsangehörigkeit auf diese Weise verloren hat, finden Sie hier Informationen darüber, unter welchen Voraussetzungen eine (Wieder-)Einbürgerung für Sie in Frage kommt. Dort finden Sie auch das Antragsformular.

Den Antrag können Sie in der für Sie zuständigen Auslandsvertretung abgeben. Welche das ist, entnehmen Sie bitte dem Konsulatsfinder.

In Porto Alegre, Rio de Janeiro und São Paulo benötigen Sie hierfür einen Termin. Bitte vereinbaren Sie den Termin über die Online-Terminvergabe in der rechten Randspalte.

Online-Terminvergabe

Terminvergabe

Die Generalkonsulate in Porto Alegre, Rio de Janeiro und São Paulo arbeiten mit einem Terminvergabesystem, das Ihnen kostenlos rund um die Uhr im Internet zur Verfügung steht. Eine telefonische Terminvereinbarung ist nicht möglich.

FAQ Staatsangehörigkeit

Staatsangehörigkeit

Fragen und Antworten zum Thema deutsche Staatsangehörigkeit

Konsulatfinder

Unsere Botschaft, Generalkonsulate und ehrenamtliche Honorarkonsuln bieten Ihnen konsularischen Dienste in ihrem jeweiligen Amtsbezirk an. Welche Auslandsvertretung Ihnen behilflich sein kann, wann sie geöffnet hat und wie sie zu erreichen ist, erfahren Sie mit Hilfe unseres interaktiven Konsulatfinders.