Einbürgerung

Im März 2012 hat das Bundesministerium des Innern für folgende Personenkreise privilegierte Einbürgerungsmöglichkeiten geschaffen:

1. Personen, die vor dem 01.01.1975 als Kind einer deutschen Mutter und eines ausländischen Vaters ehelich geboren sind, deren Mutter am Tag der Geburt

a) im Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit war

b) oder ihre deutsche Staatsangehörigkeit zuvor nach damals geltendem Recht durch Eheschließung mit einem Ausländer verloren hatte

c) oder ihre deutsche Staatsangehörigkeit schon vor der Heirat durch Ausbürgerung zwischen 1933 und 1945 verloren hatte.

oder


2. Personen, die vor dem 01.07.1993 als Kind eines deutschen Vaters und einer ausländischen Mutter unehelich geboren worden sind und deren Vater zum Zeitpunkt der Geburt

a) im Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit war

b) oder einen Anspruch auf Einbürgerung nach Art. 116 II GG gehabt hätte

und

c) die Anerkennung oder Feststellung der Vaterschaft vor Vollendung des 23. Lebensjahres nach deutschen Gesetzen wirksam erfolgt war.

 

Unerheblich ist es, wenn frühere Einbürgerungsmöglichkeiten nicht genutzt wurden.

Die zuständige Behörde, das Bundesverwaltungsamt (BVA), hat Merkblätter (s. rechts) zusammengestellt, das Ihnen einen Überblick über die Voraussetzungen für eine Einbürgerung gibt. Dort finden Sie auch Informationen zu den mit dem Antrag vorzulegenden Unterlagen und zum Verfahrensablauf. Ein Rechtsanspruch auf Wiedereinbürgerung besteht nicht.

Den Antrag können Sie in der für Sie zuständigen Auslandsvertretung abgeben. Welche das ist, entnehmen Sie bitte dem Konsulatsfinder.

In Porto Alegre, Rio de Janeiro und São Paulo benötigen Sie hierfür einen Termin. Bitte vereinbaren Sie den Termin über die Online-Terminvergabe in der rechten Randspalte.

FAQ Staatsangehörigkeit

Staatsangehörigkeit

Fragen und Antworten zum Thema deutsche Staatsangehörigkeit

Konsulatfinder

Unsere Botschaft, Generalkonsulate und ehrenamtliche Honorarkonsuln bieten Ihnen konsularischen Dienste in ihrem jeweiligen Amtsbezirk an. Welche Auslandsvertretung Ihnen behilflich sein kann, wann sie geöffnet hat und wie sie zu erreichen ist, erfahren Sie mit Hilfe unseres interaktiven Konsulatfinders.