Stipendien für ausländische Studierende

Stipendien an ausländische Studierende vergeben unter anderem der DAAD, politische, kulturelle und wirtschaftliche  Stiftungen. Allgemein ist zu beachten, dass für eine Förderung gute Deutschkenntnisse und eine Immatrikulation an einer deutschen Hochschule erforderlich sind. 

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Der Stipendienlotse

Ein neuer Stipendienlotse im Internet informiert Schüler, Studierende und Nachwuchswissenschaftler über verschiedene ihnen zur Verfügung stehende Fördermöglichkeiten. Unter "stipendienlotse.de" erreichen Interessenten eine bundesweite Datenbank, in der sie nach einem für sie passenden Stipendium suchen können.

http://www.stipendienlotse.de  

Deutscher Akademischer Austausch Dienst

DAAD - Adressen in Brasilien

Alles was Sie wissen müssen, wenn Sie als Ausländer in Deutschland studieren, forschen oder lehren möchten. Die Stipendien- Datenbank sorgt für den schnellen Überblick.

Berliner Künstlerprogramm des DAAD

Berliner Künstlerprogramm

Das Berliner Künstlerprogramm des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (BKP) vergibt jährlich Stipendien an ausländische Künstler in den Sparten Bildende Kunst, Musik, Literatur und Film.
http://www.berliner-kuenstlerprogramm.de

Alexander von Humboldt-Stiftung

Alexander von Humboldt-Stiftung

Die Humboldt-Stiftung bietet derzeit für Postdoktoranden und erfahrene Wissenschaftler aus Brasilien ein gemeinsames Stipendienprogramm mit der brasilianischen Wissenschaftsförderorganisation Capes (Coordenação de Aperfeiçoamento de Pessoal de Nível Superior) an. Bewerbungen können unter folgender Adresse direkt bei Capes eingereicht werden:

Capes, Diretoria de Relações Internacionais, SetorBancário Norte,
Quadra 2, Bloco L, Lote 06, 2º andar CEP 70040-020 - Brasília, DF, Brazil
Email:
Capes%27%gov%27%br,humboldt

Weitere Informationen dazu finden Sie unter:

http://www.humboldt-foundation.de/web/capes-humboldt-fellowship.html

 

InWEnt – Internationale Weiterbildung und Entwicklung GmbH

Inwent - Internationale Weiterbildung und Entwicklung gGmbH

Die InWEnt - Internationale Weiterbildung und Entwicklung gemeinnützige GmbH ist eine Organisation für internationale Personalentwicklung, Weiterbildung und Dialog. Sie ist hervorgegangen aus Carl Duisberg Gesellschaft (CDG) und Deutscher Stiftung für internationale Entwicklung (DSE).

InWEnt Brasil
Rua Verbo Divino 1.488 – Bloco A
Chácara Santo Antonio
04719-904 – São Paulo, Brasil
Telefone e fax: +55 11 51875099
Email: inwent%27%org%27%br,info
www.inwent.org.br

InWEnt gGmbH
Capacity Building International, Germany
Friedrich-Ebert-Allee 40
53113 Bonn 
Tel. +49 228 4460-0,
Fax +49 228 4460-1766
Email: inwent%27%org,info
www.inwent.org

Heinrich-Böll-Stiftung

Gefördert werden Sudenten (bereits nach Abschluss des ersten Semesters) und Promovierende. Die Mindestförderzeit beträgt 1,5 Jahre. Die Zielgruppe sind Studierende/Promovierende aus Sozial- und Geisteswissenschaft, Kunst, Kulturwissenschaft, Wirtschaftswissenschaft, Rechtswissenschaft, Naturwissenschaft und Technik.
Bewerbungsfristen: 01.03 oder 01.09 für Kurzbewerbungen; 01.05 oder 01.11 für ausführlichere Bewerbungen
Kontakt:
Rosenthalerstr. 40/41, 10178 Berlin
Tel.: (0049) (0)30/ 28534-400
boell%27%de,karger
www.boell.de

Friedrich-Ebert-Stiftung

Es gibt 2 Arten der Förderung:
- Grundförderung ist erst nach erfolgreichem Vordiplom/Zwischenprüfung möglich
- Graduiertenförderung für Doktoranden und Aufbaustudiengänge.
Das Stipendium kann bis zu einem Jahr bewilligt werden
Kontakt:
Abteilung Studienförderung
Godesberger Allee 149, 53175 Bonn
Tel.: (0049) (0) 228 8838
www.fes.de

Friedrich-Naumann-Stiftung

Die Stiftung vergibt Stipendien an Studierende und Graduierende. Besonderes Interesse besteht an der Förderung von weiblichen Studierenden und Graduierten, vornehmlich aus den Fachbereichen Mathematik, Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften und Technik
Sowohl Studenten als auch Graduierenden kann ein Stipendium für ein Jahr bewilligt werden. Die maximale Förderung beträgt 3 Jahre. Nicht gefördert werden Medizin, Zahnmedizin und Aufbaustudienprogramme.
Bewerbungsfristen: 31. Mai für das Wintersemester und der 30. November für das SommersemesterKontakt: Königwinterstr. 407, 53639 Königwinter
Tel.: (0049) (0) 2223/7019349
fnst%27%org,mohammad%27%shahpari
www.freiheit.org

Heinz-Kühn-Stiftung

Um die Aus- und Weiterbildung junger Journalisten zu fördern, vergibt die Heinz-Kühn-Stiftung Stipendien für bis zu sechsmonatige Aufenthalte in Nordrhein-Westfalen an junge Journalistinnen und Journalisten aus Entwicklungsländern sowie aus Staaten in Osteuropa und Israel.
http://heinz-kuehn-stiftung.de/deutsch/index.html

Hanns-Seidel-Stiftung e.V.

Gefördert werden Postgraduierende und Wissenschaftler in einem Zeitraum von 3-12 Monate. Besondere Förderungsprogramme sind Journalistisches Stipendium und Promotionsstipendium.
Kontakt:
Lazarettstr. 33, 80636 München
Tel.: (0049) (0) 89/12580
hss%27%de,info
www.hss.de

Konrad–Adenauer–Stiftung

Die Stiftung vergibt Stipendien für Studenten, Graduierende und Post-Gradierende in fast allen Bereichen.
Der Schwerpunkt der Förderung der Konrad-Adenauer-Stiftung liegt auf dem politikwissenschaftlichen, soziologischen und naturwissenschaftlichem Bereich. Die Bewerbung ist in der Regel erst ab dem 2. Semester möglich, eine Förderung ist bis zu 2 Semestern möglich.
Kontakt:
Rathausallee 2, 53757 Sankt Augustin
Tel.: (0049) (0) 2241/2460
kas%27%de,martina%27%nabsdyjak
www.kas.de

Rosa-Luxemburg-Stiftung

Gefördert werden Studierende und Promovierende, mit der Dauer von 3-6 Monaten. Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Grundstudium.
Bewerbungsfristen: 31.10. und 30.04

Kontakt:
Franz-Mehring Platz 1,
10243 Berlin
Tel.: (0049)(0) 30/44310128
rosalux%27%de,info
www.rosalux.de
Kontakt in São Paulo:
Instituto Rosa Luxemburg Stiftung
Rua Artur de Azevedo, 310
05404-000 São Paulo, SP
rls%27%org%27%br,rosalux
www.rls.org.br

Stipendien

Lernendes Mädchen

Individuelle Studien- und Stipendienberatung in allen Bereichen

DAAD Bild vergrößern (© DAAD)

DAAD Assessoria de Marketing e Comunicação

I.) im Goethe-Institut

Rua Lisboa, 974, Pinheiros,

CEP 05413-001 – São Paulo – SP – Brasil
Tel.:  (+55 11) 3061-5331 e 5189-8303
E-Mail: daad%27%org%27%br,daad_sao_paulo

2.) im DWIH (Centro Alemão de Ciência e Inovaçao)

Rua Verbo Divino, 1488, bloco D, térreo

Chácara Santo Antonio, CEP 04719-904

Tel.: (+55 11) 5189-8304

www.daad.org.br

Sportstipendien

Leichtathletik

Sportstipendien in Form von Trainerkursen für Sportlehrer bieten u.a. die Sportfakultät der Universität Leipzig und die Auslandstrainerschule Mainz an.

Stipendienprogramme: Eine Chance für kluge Köpfe

Stipendiat Zhu Jun, Prof. Jürgen Krause, Uni Göttingen 2010

Vielfältige  Stipendienprogramme sind ein wichtiges Instrument der Außenwissenschaftspolitik des Auswärtigen Amts und werden von diesem finanziert. Sie ermöglichen internationalen Spitzenkräften von morgen Studien- und Forschungsaufenthalte in Deutschland. Zugleich legen sie die Basis für Wissenspartnerschaften mit klugen Köpfen in der ganzen Welt. Jun Zhu, Jurist aus China und Doktorand in Göttingen, ist einer von ihnen. Er wird, wie andere hochqualifizierte junge Akademikerinnen und Akademiker aus dem Ausland, vom Deutschen Akademischen Austauschdienst gefördert (DAAD).