Strategische Partnerschaft

      Zwischen Deutschland und Brasilien besteht eine strategische Partnerschaft. Der 2008 beim Besuch von Bundeskanzlerin Merkel mit Präsident Lula in Brasília vereinbarte Aktionsplan verfolgt das Ziel, die bi- und multilaterale Zusammenarbeit beider Länder zu intensivieren. Die deutsch-brasilianischen Beziehungen basieren auf gemeinsamen Werten und übereinstimmenden Auffassungen bei einer Vielzahl von internationalen Themen und gehen weit über den wirtschaftlichen Bereich hinaus. Vor allem die Vision einer atomwaffenfreien Welt, der Wunsch nach einer Reform der Vereinten Nationen oder der globalen Finanzordnung lassen beide Staaten am selben Strang ziehen.
      Die traditionell guten bilateralen Beziehungen bestehen bereits seit dem 19. Jahrhundert, als zahlreiche deutsche Auswanderer nach Brasilien kamen. Auch heute noch ist Deutsch eine der meist gelernten Fremdsprachen in Brasilien.
     Die Zusammenarbeit zwischen Brasilien und Deutschland hat sich in den vergangenen Jahren stetig intensiviert, so dass Kooperationen in den verschiedensten Themenbereichen möglich wurden. Besonders stark ausgeprägt ist die entwicklungspolitische Zusammenarbeit, die sich speziell auf den Tropenwaldschutz in Amazonien und erneuerbaren Energien konzentriert. Gleichermaßen wird auch die wissenschaftlich-technologische und der kulturelle Austausch von beiden Seiten gefördert.
      Die zahlreichen hochrangigen politischen Besuche verdeutlichen die Intensität der bilateralen Beziehungen: Bundespräsident Horst Köhler besuchte Brasilien im März 2007, Bundeskanzlerin Angela Merkel im Mai 2008, Anfang Dezember 2009 reiste Präsident Lula zum Staatsbesuch nach Deutschland.       
      Im März 2010  besuchte Bundesaußenminister Guido Westerwelle Brasilien, gefolgt von Bundesministerin für Bildung und Forschung Annette Schavan Ende März 2010 und Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle Ende April 2010.    
      2013/2014 wurde ein weiterer Meilenstein in der bilateralen Zusammenarbeit gesetzt. Das Deutschlandjahr in Brasilien präsentierte die ganze Bandbreite der deutsch-brasilianischen Beziehungen und gab viele Impulse für die weitere Zusammenarbeit.



Strategische Partnerschaft

Muslimisches Leben in Deutschland

Rede von Bundespräsident Christian Wulff beim Staatsbankett, gegeben von der Präsidentin der Föderativen Republik Brasilien, Dilma Rousseff, am 5. Mai 2011

Bundespräsident Besuch

"Brasilien ist unser wichtigster und einziger strategischer Partner in Lateinamerika. Es war mir deshalb ein besonderes Anliegen, Ihr Land zum Ziel der ersten Lateinamerika-Reise meiner Amtszeit zu machen. Und mir ging es auch darum, Sie, Frau Präsidentin, schon in den ersten Monaten Ihrer Amtszeit zu treffen".