Generalkonsulat Porto Alegre

Bekanntmachung für Deutsche zur Wahl zum Deutschen Bundestag

Die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag findet am 24. September 2017 statt; Informationen über die Teilnahme an der Wahl finden Sie hier: www.bundeswahlleiter.de

Fraport AG beim 5. Logistikforum in Porto Alegre

Die Fraport AG wird das Management der Flughäfen Fortaleza und Porto Alegre verantworten und neben der Prozessübernahme auch in bauliche Neuerungen investieren. Zur 5. Edition des Logistikforums der A...

Sprachcamps am Lago Negro in Gramado

Fast 160 Schülerinnen und Schüler aus den Bundesstaaten Rio Grande do Sul und Santa Catarina fanden sich in den zwei Sprachcamps, von Montag bis Mittwoch und von Donnerstag bis Samstag, am Lago Negro ...

Reisepass

Konsularservice

Hier finden Sie mehr Informationen über den Konsularservice.

Passwesen

Terminfestlegung für Passanträge

Hier können Sie einen Termin für Ihren Besuch beim Generalkonsulat um Ihren neuen Pass zu beantragen, selbst festlegen. Der Termin gilt ausschließlich für eine Person. Sie können mit einem Termin einen Reisepass und/oder einen Personalausweis beantragen. Für mehrere Familienmitglieder sind einzelne Termine zu buchen.

Erreichbarkeit in Notfällen

Ausschließlich für NOTFÄLLE deutscher Staatsangehöriger im Amtsbezirk des Generalkonsulats (schwerer Unfall, Todesfall) besteht außerhalb der allgemeinen Bürostunden ein Bereitschaftsdienst, der unter der Mobiltelefonnummer (0055-11-) 99972 02 66 erreichbar ist. Achtung! Der Bereitschaftsdienst wird/kann keine Auskünfte über Pässe, Visa, Staatsangehörigkeit, Öffnungszeiten, Bescheinigungen oder andere Routinefragen erteilen.

(© AA)

Happy Birthday! 30 Jahre Erasmus

Für viele ist es das erfolgsreichste EU-Projekt aller Zeiten: Über „Erasmus“, das Austauschprogramm für Studierende und mittlerweile auch für Schüler und Lehrende, haben viereinhalb Millionen ihren Horizont erweitert. Herzlichen Glückwunsch zum 30.!

Make it in Germany

Das Portal für internationale Fachkräfte www.make-it-in-germany.com

www.make-it-in-germany.com ist das offizielle mehrsprachige Onlineportal für internationale Fachkräfte. Es informiert qualifizierte Zuwanderungsinteressierte, wie sie ihren Weg nach Deutschland erfolgreich gestalten können – von den Vorbereitungen im Herkunftsland bis zur Ankunft und den ersten Schritten in Deutschland.

Regionalbeauftrager für Lateinamerika besucht Rio Grande do Sul

Bild vergrößern

Der Regionalbeauftrage für Lateinamerika des deutschen Außenministeriums, Botschafter Dieter Lamlé, besuchte am 27.03.17 das Büro des Generalkonsulats in Porto Alegre und besprach mit uns aktuelle Projekte und Zukunftsperspektiven. Er betonte dabei, dass Südbrasilien wegen seines großen Anteils deutscher Einwanderer auch weiterhin eine für Deutschland wichtige und interessante Region sein wird. Insbesondere das Zentrum für Deutschland-und Europastudien und die Übernahme des Flughafens Salgado Filho durch Fraport werden die bilateralen Beziehungen im Bereich der wirt- und wissenschaftlichen Kooperation stärken.

Trends und Perspektiven

Die Zuwanderung, die digitale Revolution, die Tendenz, lieber zu teilen als zu besitzen, eine neue Lockerheit im Business: Viele Faktoren führen dazu, dass sich das Leben in Deutschland verändert. Erfahren Sie im Themenschwerpunkt „Trends und Perspektiven“ der neuen Ausgabe von „DE Magazin Deutschland“ und auf deutschland.de, wie sich aktuelle Entwicklungen auf Gesellschaft und Leben in Deutschland auswirken. Außerdem in dieser Ausgabe: Eine Reportage über die Wiederentdeckung des deutschen Waldes und Einblicke in den Arbeitsalltag der Tiefseeforscherin Antje Boetius.

deutschland.de

Aktuelle Videothek auf deutschland.de

Flagge Thüringen

Thüringen

Thüringen wird oft als das "Grüne Herz Deutschlands" bezeichnet. Vor allem die Erholungslandschaften Thüringer Wald, Südharz, Kyffhäusergebirge, Saaletal und Rhön haben diesen Begriff mitgeprägt.

(© AA)

Bürger für Europa – auf den Straßen, im Gespräch

EU-Gegner haben häufig das Wort. Aber was sagen eigentlich die unzähligen Menschen, die hinter Europa und der EU stehen? Sie wollen ein vereintes Europa mitgestalten – und sagen das immer häufiger und laute

(© AA)

Deutschland für den Sicherheitsrat der UN 2019-20

Frieden, Gerechtigkeit, Innovation und Partnerschaft – diese Dinge sind es, für die sich Deutschland in den Vereinten Nationen einsetzen will. Deshalb kandidieren wir für einen Sitz im Sicherheitsrat 2019/20 der Vereinten Nationen – „einer Organisation, die wichtiger ist denn je“, so Außenminister Steinmeier.

Titelbild von "Tatsachen über Deutschland"

Neue „Tatsachen über Deutschland“ – in 19 Sprachen

Alles, was man über das Deutschland von heute wissen muss, steht in „Tatsachen über Deutschland“. Wie das politische System funktioniert. Welche Leitlinien die Außenpolitik prägen. Was die Wirtschaft auszeichnet. Was neu ist in Kunst und Kultur. Zu diesen und vielen weiteren Themen bietet der neue Internetauftritt tatsachen-ueber-deutschland.de Texte, Hintergrund, Bilder, Charts, Filme und viele weitere Module – in 19 Sprachen. Zudem stehen die kompletten „Tatsachen“ als E-Paper zum Herunterladen bereit. Tatsachen über Deutschland gibt es jetzt auch als Download in 9 Sprachen für junge Erwachsene.

Logo des German News Service

German News Service - Deutschland aus erster Hand

Der German News Service ist ein kostenloses Nachrichtenangebot der Deutschen Welle in Kooperation mit der deutschen Presseagentur (dpa) speziell für Medienvertreter, aber auch für alle, die mehr über die deutsche Lebensart, Wirtschaft und Kultur erfahren möchten.

Generalkonsulat Porto Alegre

German

Wettbewerb #youforG20

Bild vergrößern

Gesucht werden Projekte, die sich auf besonders nachdrückliche Weise einem gesellschaftlichen, umweltpolitischen oder wirtschaftlichen Thema zuwenden und so mithelfen, Lebensbedingungen von Menschen zu verbessern. Der Gewinner erhält 15.000 EUR, die dem ausgewählten Projekt zugutekommen sollen. Bewerbungen können bis zum 2. Juli 2017 eingereicht werden. Alle Hinweise finden Sie bei

Adresse, Öffnungszeiten, Feiertage des Generalkonsulats Porto Alegre

Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland

Telefonsprechzeiten

für Rechts-und Konsularangelegenheiten:

Montag, von 14.00 bis 15.40 Uhr
Freitag, von 10.30 bis 11.30 Uhr

Tel.: 51 3224-9255

Der Generalkonsul

Dr. Stefan Traumann leitet das Generalkonsulat Porto Alegre seit Juli 2013.

Krisenvorsorgeliste (ELEFAND)

Hubschraubereinsatz

Alle Deutschen, die - auch nur vorübergehend - im Amtsbezirk der Vertretung leben, können in eine Krisenvorsorgeliste (ELEFAND) gemäß § 6 Abs. 3 des deutschen Konsulargesetzes aufgenommen werden. Es handelt sich hierbei um eine freiwillige Maßnahme. Die Vertretung rät dringend dazu, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen, damit sie - falls erforderlich - in Krisen- und sonstigen Ausnahmesituationen mit Deutschen schnell Verbindung aufnehmen kann.

Deutsche Auslandsvertretungen in Brasilien jetzt auch auf Twitter!

twitter AA

Folgen Sie uns auch unter @Alemanha_BR

Das Internetportal Make it in Germany heißt internationale Fachkräfte in Deutschland Willkommen!

Make it in germany

„Make it in Germany!“: Herzlich willkommen. Erfahren Sie auf unserer Website, wie Sie als gut ausgebildete Fachkraft erfolgreich Ihren Weg nach Deutschland gestalten können – und warum es sich lohnt, in Deutschland zu leben und zu arbeiten. Die deutsche Bundesregierung will mit diesem Onlineangebot den bereits heute bestehenden und den zukünftig zu erwartenden hohen Fachkräftebedarf sichern.

Deutsche Auslandshandelskammern (AHK)

Deutsche Auslands handels-kammern, kurz AHKs, gibt es in allen Ländern, die für die deutsche Wirtschaft von besonderem Interesse sind.

deutschland.de

deutschland.de

Deutschlands prominenteste Webadresse versteht sich als die zentrale Plattform für ein modernes Deutschlandbild. Facebook, Twitter, Youtube, der DE-Blog und weitere Social-Media-Kanäle öffnen deutschland.de für Partizipation und Interaktion.